Ergebnis Platz 1 - 16 >>>

 Impressionen des INTERSPORT Cup 2017 >>>

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Finale: ESV Sparkasse St.Kathrein/Off. - ESV Raiba Altenmarkt/Ff.

Spielergebnis 6 : 4

Wertungsblatt>>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

HF 2: Sparkasse St.Kathrein/Off. - ESV Raiba Anger

Spielergebnis 6 : 4

Wertungsblatt >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

HF 1: SSV ASKÖ Weiz Nord - ESV Altenmarkt/Ff.

Spielergebnis  0 : 6

Wertungsblatt >>>

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Viertelfinale (Termine):

 Spiel 1:   ESV Altenmarkt/Ff.  -  ESV Purgstall

              Di, 12. 9. 2017 um 19:00 Uhr; Stocksporthalle Altenmarkt

Spiel 2:   SSV Weiz Nord I  -  SSV Weiz Nord II

               Mi, 6.9.2017 um 19:00 Uhr; Stocksporthalle Weiz Nord

Spiel 3:   ESV Eisblume Prüfing  -  ESV St.Kathrein/Off.

               Stocksporthalle Prüfing

Spiel 4:   ESV Anger  -  ESV St.Ruprecht/Raab

              Di. 12.9.2017 um 19:00 Uhr; Stocksporthalle Puch b. Weiz

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

VF 1: ESV Altenmarkt - ESV Purgstall

Spielergebnis  6 : 0

aktueller Finalspielraster >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

VF 2: SSV Weiz Nord I - SSV Weiz Nord II

Spielergebnis  2 : 6

aktueller Finalspielraster >>>

------------------------------------------------------------------------------------------------------

VF 3: ESV Eisblume Prüfing - ESV St.Kathrein/Off.

Spielergebnis  2 : 6

aktueller Finalspielraster >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

VF 4: ESV Raiba Anger - ESV St.Ruprecht/Raab

Spielergebnis 6 : 4

aktueller Finalspielraster >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Finalspielraster >>>

 

Spiel 1:    ESV Altenmarkt/FF  -  ESV Fladnitz/Teichalm

               KW 34; Stocksportanlage Altenmarkt

Spiel 2:   ESV Vulkanland Feldbach  -  ESV Purgstall

               Freitag, 11.8.2017 um 19:00 Uhr; Stocksporthalle Feldbach

Spiel 3:   SSV ASKÖ Weiz Nord I  -  ESV Greith

              Mittwoch, 23.8.2017 - 19:30 Uhr; Stocksporthalle Weiz Nord

Spiel 4:   SSV ASKÖ Weiz Nord II  -  ESV Zeil Stubenberg

               Freitag, 18.8.2017 - 19:30 Uhr; Stocksportanlage Greith

Spiel 5:   ESV Gebol Krottendorf I  -  Sparkasse St.Kathrein/Off. I

               Montag, 21.8.2017 - 19:00 Uhr; Garten der Generationen Krottendorf

Spiel 6:   ESV Eisblume Prüfing  -  ESV Semriach

              KW 34; Stocksporthalle Prüfing

Spiel 7:   ESV Raiba Anger  -  ESV Schachen-Rosenberg

              Freitag, 18.8.2017 - 19:00 Uhr; Stocksporthalle Puch b. Weiz

Spiel 8:  ESV St.Ruprecht/Raab  -  ESV Union Passail

              KW 34; Stocksportanlage St.Ruprecht/Raab

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

AF 1: ESV Altenmarkt/Ff. - ESV Fladnitz/T.

Spielergebnis  6 : 2

aktueller Finalspielraster >>>

----------------------------------------------------------

AF 2: ESV Vulkanland Feldbach - ESV Purgstall

Spielergebnis  2 : 6

 aktueller Finalspielraster >>>

------------------------------------------------------------------------------------------------------

AF 3: SSV Weiz Nord I - ESV Greith

Spielergebnis 6 : 0

aktueller Finalspielraster >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

AF 4: SSV Weiz Nord II - ESV Zeil Stubenberg

Spielergebnis  6 : 4

 aktueller Finalspielraster >>>

------------------------------------------------------------------------------------------------------

AF 5: ESV Krottendorfr - ESV St.Kathrein/Off.

Spielergebnis  4 : 6

aktueller Finalspielraster >>>

------------------------------------------------------------------------------------------------------

AF 6: ESV Eisblume Prüfing - ESV Semriach

Spielergebnis  6 : 0

aktueller Finalspielraster >>>

------------------------------------------------------------------------------------------------------

AF 7: ESV Raiba Anger - ESV Schachen-Rosenberg

Spielergebnis 5(12)  : 5(0)

aktueller Finalspielraster>>>

------------------------------------------------------------------------------------------------------

AF 8: ESV St.Ruprecht/Raab - ESV Passail

Spielergebnis  7 : 3

aktueller Finalspielraster >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Runde 6:

Mit dem 8:2 Heimerfolg von Altenmarkt/Ff. gegen Weiz Nord III hat sich die Mannschaft für das Achtelfinale in der Gruppe A schon sicher qualifiziert. Spannend verlief die Begenung um Platz 2 in dieser Gruppe. Kathrein konnte trotz einer 4:6 Niederlage, auf Grund der Spielpunkte, sich noch Platz 2 sichern.

Auch der Heimerfolg gegen den Gruppensieger Feldbach nutzte Krottendorf II nichts mehr. Als drittplatzierter der Gruppe B ist für Krottendorf der Bewerb schon zu Ende. Für die Überraschung konnte in der letzten Runde Semriach sorgen. Im Heimspiel besiegten sie Unterweissenbach und konnten als 2. die Vorrunde beenden.

Nöstl II und Reichendorf müssen auch für heuer Abschied nehmen. In dieser Gruppe stand Prüfing und Purgstall schon als Aufsteiger fest.

Bei sehr hohen Temperaturen konnte sich Stubenberg für die Erstrunden Niederlage bei St.Ruprecht mit einem glücklichen 6:4 Sieg revanchieren. In Gruppe H standen schon vor der letzten Runde die Platzierungen fest. 

Runde 5:

In Gruppe A führt St.Kathrein nach dem Sieg gegen Weiz Nord III die Tabelle an. Bei den noch ausständigen Spielen werden hier die direkten Spiele entscheiden, wer ins Achtelfinale kommt. Autal und Altenmarkt trennten sich mit einem 5:5 Remis.

Nach dem überraschenden 10:0 Sieg in Feldbach, hat Semriach im letzten Heimspiel gegen Unterweissenbach es selbst in der Hand noch als 2. in die nächste Runde aufzusteigen. 

Weiz Nord I hat das Achtelfinale in der Gruppe C vor den letzten beiden Spielen schon geschafft. Koglhof und Schachen-Rosenberg kämpfen hier noch um das 2.Ticket.

Alles offen ist es in Gruppe B. Hier haben noch alle 4 Mannschaften die Chance in die KO-Runde zu kommen.

In der Gruppe D hat sich Weiz Nord II, nach der überraschenden Heimniederlage in der 4.Runde der Lassnitzthaler, schon für`s Achtelfinale qualifiziert. Mit dem 6:4 Auswärtserfolg hat sich Passail auch eine gute Ausgangsposition für das AF geschaffen.

Schon sicher sind die beiden Mannschaften Krottendorf I und Fladnitz/Teichalm im Achtelfinale. Hier gehts nur mehr um Platz 1 in der Gruppe E.

Prüfing steht als Gruppensieger der Gruppe F fest. Keine Chancen haben in dieser Gruppe Nöstl II und Reichendorf um noch weiter zukommen. Als Gruppenzweiter kommt Purgstall ins AF.

In der Gruppe G ist die Entscheidung schon nach der 5. Runde gefallen. Gruppensieger Anger und als 2. Greith kommen ins Achtelfinale.

Auch die Entscheidung in der Gruppe H ist schon gefallen. Nachdem Preding das Heimspiel nicht bestreiten konnte, wurde das Spiel mit 5:0 für Zeil Stubenberg strafverifiziert. Als Gruppensieger steht nun St.Ruprecht fest. Stubenberg ist der 2. Aufsteiger ins AF.

Runde 4:

Keine Entscheidung ist nach 4 Runden in Gruppe A gefallen. Hier haben noch alle 4 Mannschaften Aufstiegshoffnungen. Eine imposante Leistung zeigte Altenmarkt im Heimspiel. St.Kathrein/Off. I wurde mit einem 7:3 nach Hause geschickt.

Als erste Mannschaft hat es Weiz Nord I ins Achtelfinale geschafft. Ohne Verlustpunkte führen sie in Gruppe C. Um Platz 2 matchen sich Schachen-Rosenberg und Koglhof mit jeweils 4 Punkten.

Nach dem 7:3 Sieg in der 3.Runde wurde im Rückspiel Passail mit einem 10:0 besiegt. Somit ist die Ausgangsposition für Weiz Nord II in Gruppe D hervorragend. Eine saftige Überraschung gab es in Lassnitzthal, wo Breitegg den ersten Sieg feierte.

Hafning holt mit dem 10:0 Sieg gegen Krottendorf I die ersten Punkte. Fladnitz/Teichalm setzt sich mit dem 9:1 Sieg gegen Wollsdorf an die Tabellenspitze der Gruppe E.

In Gruppe F Gruppensieger schon nach 4 Spielrunden Prüfing mit null Verlustpunkten. 1 Punkt fehlt noch Purgstall um als Gruppenzweiter sich fürs Achtelfinale zu qualifizieren.

3 Mannschaften kämpfen in Gruppe H ums weiterkommen. Die beste Ausgangsposition hat derzeit St.Ruprecht. Den zweiten Aufstiegsplatz wird in der direkten Begegnung zwischen Preding und Zeil Stubenberg fallen.

Runde 3:

Mit einem 5 : 5 unentschieden endete das Spitzenspiel der 3. Runde in Gruppe A zwischen St.Kathrein und Altenmarkt. Mit dem ersten Sieg gegen Weiz Nord III geben auch die Autaler ein Lebenszeichen von sich.

In Gruppe B gab es die ersten Punkte für Semriach. Sie schlugen die höher eingeschätzten Krottendorfer mit 7:3. Ihren 3. Sieg konnte Vulkanland Feldbach für sich verbuchen und macht einen großen Schritt Richtung Achtelfinale.

Schon mit einem Bein im Achtelfinale steht Weiz Nord I mit dem dritten Sieg in der Gruppe C.

Lassnitzthal meldet seine Anwartschaft fürs Achtelfinale mit dem 2. Sieg (8:2 gegen Breitegg I) in Gruppe D an. Nach drei Runden sind die favorisierten Mannschaften (Passail, Lassnitzthal und Weiz Nord II) Punkte gleich an der Spitze der Tabelle.

Einen erneuten klaren Sieg feierte die Bundesliga I-Mannschaft Krottendorf. Die Mannschaft aus Hafning musste die Heimreise mit einer 0:10 Niederlage antreten.

Mit dem 3. Sieg in Folge kann Eisblume Prüfing für das Achtelfinale planen. Reichendorf macht den ersten Punkt mit dem unentschieden gegen Purgstall, womit den  2. Gruppenplatz die restlichen Mannschaften erringen können.

In Gruppe H gab es ein Remis zwischen den noch ungeschlagenen Mannschaften Preding und St.Ruprecht/Raab.

Runde 1:

Einen Kantersieg feierte die Eisrunde Lassnitzthal in Gruppe D. Weiz Nord II wurde mit 10:0 aus der Halle geschossen.

In Gruppe F gab es zwei ganz knappe Ergebnisse. Jeweils gewannen die Gäste mit 4:6. Prüfing in Purgstall und Nöstl II in Reichendorf.

Eine Überraschung gab es in der Gruppe H. Gruppenfavorit Zeil Stubenberg musste in St.Ruprecht die Punkte lassen. Eine Punkteteilung mit 5:5 gab es im Parallelspiel zwischen Preding und Nöstl I.

Nichts anbrennen dagegen lies Bundesligist ESV Gebol Krottendorf I in Gruppe E mit einem 8:2 Sieg gegen Wollsdorf.

Einen klaren 8:2 Sieg feierte Vulkanland Feldbach gegen Krottendorf II in Gruppe B.

Gleich im ersten Spiel trafen die beiden Gruppenfavoriten Weiz Nord I und Schachen-Rosenberg aufeinander. Mit einem 6:4 konnten die Weizer diese Partie für sich entscheiden. Schwerer als erwartet mühte sich Koglhof in Breitegg gegen die 2er Mannschaft zu einem 6:4 Erfolg.

Im Spitzenspiel der Gruppe A zwischen Autal und St.Kathrein/Off. I gab es einen 6:4 Erfolg der Gastmannschaft. Die ersten Punkte holten auch die jungen Weiz Nordler. Sie besiegten im Heimmatch die Landesligamannschaft aus Altenmarkt.

Runde 2:

Einen 9:1 Erfolg gab es für den Favoriten Prüfing in Gruppe F. Jedoch gab es von Peppone und Co. ein großes Lob für Reichendorf, welche der Bundesligamannschaft sehr zusetzte.

Eine Überraschung gab es im Spiel der Gruppe H zwischen Zeil Stubenberg und Preding. Hier setzte es für den Gruppenfavoriten schon die zweite Niederlage. Einen Schritt näher ins Semifinale, ist St.Ruprecht mit dem 10:0 Sieg in Nöstl.

Knappes Ergebnis in Semriach. Vulkanland Feldbach siegte mit 4:6. Diese 2 Punkte wurden erst im 5. Spiel mit einem denkbar knappen 17:15 Ergebnis eingefahren.

Auch Gruppenfavorit Weiz Nord I tat sich gegen Koglhof schwer. Auch hier stand es nach 4 Spielen 4:4. Erst die letzte Kehre mit einer 5 brachte den Nordlern den Sieg.

In Gruppe A setzte es die zweite Niederlage für Autal. In Altenmarkt gab es einen 8:2 Erfolg für die Heimmannschaft.

Den ersten Sieg gab es auch mit dem 10 : 0 Heimsieg gegen Breitegg I für Weiz Nord II. Mit dem 8:2 Heimerfolg über Lassnitzthal noch ungeschlagen in Gruppe D Passail.